Potzblitz! Prescott ist die Bergstadt, nach der du gesucht hast

Warst du jemals in einem dieser Orte, von denen du nicht glauben kannst, dass sie es geschafft haben, so lange unentdeckt zu bleiben? Und dann gerätst du in einen Konflikt, weil du es am liebsten von den Dächern rufen  und gleichzeitig alles lieber für dich behalten würdest? Das ist Prescott, Arizona.

Mit einer charmanten Innenstadt und einer atemberaubenden Umgebung ist es ein Ort für eine idyllische Bergflucht, die weniger als zwei Stunden von Phoenix entfernt ist, wenn die Hitze in der Wüste beginnt. Prescott beherbergt das größte kostenlose Bluegrass-Festival der USA, das älteste Rodeo der Welt und ist die offizielle Weihnachtsstadt in Arizona. Das ganze Jahr über gibt es hier zahlreiche Festivitäten. Hier sind nur einige der Highlights, die es so magisch machen.

Whiskey Row & die historische Innenstadt

Die Stadt wurde von Präsident Lincoln zur ersten Territorialhauptstadt ernannt, noch bevor Arizona zu einem Staat wurde. Die Vielfalt von Prescott beruhte auf einer vielseitigen Konvergenz von Siedlern, zu der Bergleute, Cowboys und Indianer gehörten. Der Zug verschaffte ihnen einen frühen Zugang zu Gütern aus Orten wie New York und inspirierte die wachsende Metropole. Das Stadtzentrum besteht aus 600 historisch erhaltenen Gebäuden, die sich auf  der Courthouse Plaza und dem Whiskey Row befinden, wo der Großteil des Geschäfts und der Spiele stattfand. Es wird ein historischer Rundgang angeboten oder man macht einfach alleine einen Spaziergang.

Nachdem ein massives Feuer in den 60er Jahren den größten Teil der Stadt ausgelöscht hatte, wurde es in wunderschönem, rotem Ziegelstein wieder aufgebaut. Das einzige, was überlebt hat, war die Bar des Palastes, weil sich die Bürger dazu entschlossen hatten, diese hinauszutragen. Der älteste Salon in Arizona ist wie ein lebendiges Geschichtsmuseum, das dem Wilden Westen gewidmet ist, und man kann tatsächlich die unterirdischen Tunnel sehen, in denen die Ausschweifungen stattfanden.

Andere Orte, die du nicht verpassen solltest, sind die Prescott Brewing Co., ein altes Einkaufszentrum, in dem eine Vielzahl von Händlern vertreten ist, die Verschiedenes anbieten von Pralinen, Gewürzen und Olivenöl bis hin zur Superstition Meadery. Nippe und probiere ihre 1 oz. von ausgegossenem fermentierten Honig, über trockenen Apfelwein und hin zu reichhaltigen, komplexen Dessertaperitiven. Für einen wirklich einzigartigen Aufenthalt ist das Grand Highland Hotel, ein Boutique Bed & Breakfast und ein ehemaliges Bordell, in dem jedes Zimmer nach verschiedenen Charakteren aus der Zeit gestaltet ist, wie z.B. Big Nose Kate (komplett mit freistehender Badewanne auf Füßen).

Die schöne Natur


Prescott verfügt über 450 km Wanderwege und bietet viel Platz zum Spielen. Watson Lake ist einer dieser unglaublichen Orte, an denen du nicht wirklich weißt, warum es sich nicht um einen bestimmten Staats- oder Nationalpark handelt. Hier leben 1,6 Milliarden Jahre alte Regenbogen-Felsformationen, die bei allen, von Kletterern bis zu Reitern, beliebt sind. Es gibt Rail to Trail Wanderwege und Fahrradrouten. Du kannst aber auch per Kajak oder SUP die Gegend erkunden. Leihausrüstung erhältst du bei Born to be Wild Tours & Rentals oder Prescott Outdoors, die in 3 der 5 örtlichen Seen genutzt werden kann.

Für weitere epische Fotoaufnahmen besuchst du am besten Granite Gardens oder Thumb Butte bei Sonnenuntergang. Um einfach in die Natur zurückzukehren, ist die Runde um den Goldwater Lake ein großartiger Ort, um den Tag zu dahinschwinden zu lassen. Ein Ort der besonders bei Fischern beliebt ist.

Das älteste Rodeo der Welt


Frontier Days sind ein großer Teil der Cowboy-Kultur von Prescott, und das Rodeo ist eine Hauptattraktion. In der Tat hat Prescott den Entwurf für das erste professionelle Rodeo im Jahr 1888 geliefert. Sie waren die Ersten, die ein Regelwerk für den Wettkampf aufstellten, Eintrittspreise verlangten um Fans anzuziehen und Cowboys eine Antrittsgebühr zahlen ließen, um daraus einen Wettbewerb zu machen.

An der gleichen Erfolgsformel hat sich bis heute nicht viel geändert. Als eines der 30 besten Rodeos des Landes, das auf Preisgeldern basiert, verzeichnen sie fast jedes Jahr einen Rekordverkauf mit über 30.000 Besuchern, die jeden Sommer 8 Tage lang “Vorstellungen” sehen. Als zweitgrößte Parade in Arizona nach dem Fiesta Bowl, zwischen Abseilen, Reiten und Prasserei, ist es eines der am meisten erwarteten Ereignisse des Jahres.

Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit Visit USA Parks, erstellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Copyright © 2011 Visit Prescott, AZ. All Rights Reserved. visit-prescott is the official website of the City of Prescott Office of Tourism.
If you have questions or comments regarding this website, please contact our Web Developer.